Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Top_Logo_mediaconcepts_Franchising
blockHeaderEditIcon
Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen
mc_Franchising_15_Slider
blockHeaderEditIcon

Die meistgestellten Fragen - Für eine bessere Entscheidungsgrundlage


Folgende Fragen werden Ihnen beantwortet:

  1. Wie hoch ist mein persönliches Risiko bei einer mediaconcepts Existenzgründung und wie gelange ich an meine ersten Kunden?
  2. Wie akquiriere ich eigentlich später meine Kunden?
  3. Wie könnte eine Finanzierung aussehen?
  4. Warum haben wirtschaftliche Rahmenbedingungen keinen entscheidenden Einfluss auf die mediaconcepts Geschäftsbereiche?
  5. Ich habe bei mir im regionalen Bereich tatsächlich kein Unternehmen gefunden, welches Mystery Checks anbietet. Wenn ich aber bei Google z.B. Mystery Shopping eingebe, erscheinen doch einige Mitbewerber. Welchen Einfluss hat dies auf mein Unternehmen?
  6. Im Bereich regionaler Mystery Checks habe ich nahezu eine Alleinstellung am Markt, bzw. eine sehr geringe Mitbewerber Situation. Aber was ist mit dem Bereich Graphik und Webdesign? Hier gibt es eine Vielzahl von Mitbewerbern in meinem Einzugsgebiet.
  7. Was den Bereich Webdesign betrifft: Eigentlich hat doch mittlerweile jedes Unternehmen einen Internet-Auftritt. Gibt es in diesem Bereich überhaupt noch potenzielle Kunden?
  8. Das Dienstleistungsangebot ist ja recht breit gefächert, wodurch ich den Vorteil hätte, aus verschiedenen Bereichen Umsätze zu generieren und vom Cross-Selling zu profitieren. Aber: Kann ich dieses gesamte Dienstleistungsangebot auch tatsächlich anbieten? Ich kenne mich in vielen Bereichen gar nicht aus.
  9. Das hört sich alles sehr gut an, aber ich bin mir trotzdem noch unsicher, ob dass alles so klappt. Können Sie mir garantieren, dass meine Marketing-Agentur erfolgreich wird oder kann ich die Franchise-Gebühr später aus meinen ersten Umsätzen bezahlen?
     

Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen   Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen   Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen
Seite 17 von 18


1. Wie hoch ist mein persönliches Risiko bei einer mediaconcepts Existenzgründung?

Ihr „Verlustrisiko“ liegt bei ca. 8.900 Euro (siehe Franchisegebühr) oder anders gefragt: Wann erhalten Sie Ihre Investitionskosten eigentlich zurück?

Für eine bessere Übersichtlichkeit betrachten wir hierbei nur die Dienstleistung Webdesign, also nur eine Dienstleistung von insgesamt 10 möglichen Dienstleistungsbereichen.

Der durchschnittliche Auftragswert im Bereich Webdesign liegt bei ca. 1.500 Euro (zzgl. MwSt.). Das bedeutet, dass Sie bei 6 Website-Aufträgen ca. 9.000 Euro (zzgl. MwSt.) Umsatz erzielen würden.

Somit erreichen Sie Ihren "Return on Invest" bereits nach ca. 6 Website-Aufträgen. Es gibt nur sehr wenige Geschäftskonzepte, in denen sich die Investitionskosten derart schnell wieder amortisieren.

Wie gelangt aber ein neuer Franchisepartner(in) an die ersten Aufträge im Bereich Webdesign?

Hierfür gibt es unser Special-Marketing-Paket! Unser Special-Marketing-Paket sichert Ihnen in der wichtigen Startphase die ersten potenziellen Website Aufträge. Sie erhalten 15 Kontakte von Personen/Firmen die aktuell an der Erstellung einer Website interessiert sind. Sie erhalten die kompletten Kontaktdaten per eMail.

Es wäre sicherlich etwas unrealistisch zu denken, dass sich hieraus auch 15 Website Aufträge ergeben. Jeden Auftrag bekommt man leider nicht, dass ist in unserer Branche nicht anders, als in anderen Branchen.

Die Abschlussquote liegt derzeit bei ca. 40 Prozent, somit ergibt sich ein mögliches Umsatzpotential von:

ca. 6 Website Aufträge (40 Prozent von 15 Website Interessenten) x Auftragswert ca. 1.500 Euro (zzgl. MwSt.) = ca. 9.000 Euro (zzgl. MwSt.).

Eine risikoärmere Existenzgründung ist fast schon nicht mehr möglich, denn Sie erhalten:

  • Ein schlüsselfertiges und erprobtes Geschäftskonzept
  • Die komplette Geschäfts-Erstausstattung
  • Das Franchise-Paket (7 Module)
  • Das Schulungspaket (9 Tage)

und die ersten 15 Website-Interessenten gleich dazu! Übrigens erhalten Sie die 15 Website Interessenten nicht alle in einem Monat, sondern zeitlich versetzt, damit Sie bei der Umsetzung der Aufträge (Website Erstellungen) nicht in Zeitbedrängnis kommen.


2. Wie akquiriere ich eigentlich später meine Kunden?

Eins vorweg: Sie müssen keine Kaltakquise betreiben. Natürlich ist diese Art der Kundengewinnung auch möglich, jedoch eigentlich nicht der Weg den wir empfehlen. Die Kundenakquise ist ein Marketing-Mix, der aus vielen kleinen Mosaikteilchen besteht und sich aus On- und Offline-Marketingmaßnahmen zusammensetzt. Also genau so, wie wir es auch unseren Kunden empfehlen.

Der Trend geht hierbei, auch bei uns als Marketing-Agentur, ganz klar in Richtung Online-Marketing. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen an dieser Stelle nicht die exakten Wege aufzeigen können, aber getreu unserem Motto "Wir suchen nicht nach Kunden, sondern wir lassen uns finden" ist mediaconcepts seit über 10 Jahren erfolgreich. Gerne geben wir dieses Know-how an unsere mediaconcepts Franchisepartner(innen) weiter.
 

3. Wie könnte eine Finanzierung aussehen?

Falls Sie die ca. 9.000 Euro Investitionskosten komplett finanzieren müssen, hier ein paar Details:

Auf dem normalen Kapitalmarkt beträgt die monatliche Rate für einen Kredit in einer Höhe von ca. 9.000 Euro bei einer Laufzeit von 84 Monaten derzeit ca. 120 Euro pro Monat (Stand: 12/2018).

Es gibt nur sehr wenige Geschäftskonzepte, wo mit ca. 120 Euro monatlichen Kapitalkosten eine Firmengründung möglich ist. Deshalb ist Ihr finanzielles Risiko bei eine mediaconcepts Franchisepartnerschaft relativ gering und gut kalkulierbar.

Die Chancen die sich für Sie als Inhaber(in) einer mediaconcepts Marketing-Agentur bei einem monatlichen Invest von ca. 120 Euro über 84 Monate, bzw. einer einmaligen Investition von ca. 9.000 Euro ergeben, sind um ein Vielfaches höher.
 

4. Warum haben wirtschaftliche Rahmenbedingungen keinen entscheidenden Einfluss auf die mediaconcepts Geschäftsbereiche?

Unabhängig von jeglichen äußeren Einflüssen verzeichnet der mediaconcepts Pilotbetrieb seit dem Jahr 2004 konstant stetiges Wachstum. Die Gründe hierfür sind zum einen die Vielseitigkeit der Produkt- und Dienstleistungsbereiche und die konstant hohe Qualität des kompletten Angebotes.

Sollten in einem Bereich tatsächlich einmal Umsatzrückgänge zu verzeichnen sein, können diese durch andere Tätigkeitsgebiete kompensiert werden. Die mediaconcepts Dienstleistungen werden unabhängig von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen immer benötigt.

Eine effiziente kostengünstige Neukundengewinnung, kombiniert mit einer verbesserten Kundenbindung ist bei schwierigen sowie bei guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gleichermaßen wichtig und gefragt.

Da die derzeitige wirtschaftliche Lage positiv beurteilt werden kann, ist der Zeitpunkt für eine Firmengründung optimal.
 

5. Ich habe bei mir im regionalen Bereich tatsächlich kein Unternehmen gefunden, welches Mystery Checks anbietet. Wenn ich aber bei Google z.B. Mystery Shopping eingebe, erscheinen doch einige Mitbewerber. Welchen Einfluss hat dies auf mein Unternehmen?

Bewerten Sie zunächst einmal positiv, dass es andere Mystery Shopping Agenturen gibt, die Geld in eine Google-AdWords Werbekampagne investieren. Dies zeigt: Der Bedarf an Mystery Checks ist vorhanden, potenzielle Kunden suchen sogar gezielt nach Mystery Shopping Agenturen im Internet über Google.

Ein mediaconcepts Franchisepartner(in) profitiert aber immer vom regionalen Bezug. Hierzu ein Beispiel:

Ein Fitness-Studio Betreiber aus Köln möchte seine Service-Qualität überprüfen lassen (Hygiene, Freundlichkeit, Beratungsqualität, Trainerkompetenz usw.).

Obwohl das Angebot des mediaconcepts Franchisepartners aus Köln in der Regel unter dem Angebot des potentiellen Mitbewerbers liegt, gehen wir in diesem Beispiel mal von einem preislich identischen Angebot aus.

Der Mitbewerber hat seinen Firmensitz in Berlin, besitzt aber Testkunden aus Köln in seiner Datenbank. Er ist somit in der Lage den Service-Test aus Berlin zu koordinieren und in Köln durchzuführen.

Soweit so gut. Aber: Die gesamte Abwicklung des Auftrages (Besprechung des Fragebogen-Kataloges, Einweisung der Testpersonen, die Durchführung der Tests, die Ergebnisauswertung usw.) erfolgt ausschließlich per eMail, per Post oder telefonisch. D.h. Ihr potentieller Mitbewerber hat in der Regel keinen persönlichen Kontakt, weder zum Fitness-Studio Betreiber, noch zu seinen Testpersonen. Extrem unpersönlich!

Hier genau liegt Ihr Vorteil! Sie fahren persönlich zum Kunden, Sie machen sich vor Ort ein Bild vom Unternehmen und können den Fitness-Studio Betreiber wesentlich besser beraten. Sie erarbeiten mit ihm gemeinsam den Fragebogenkatalog und präsentieren ihm in einem Abschlussgespräch die Ergebnisse.

Was denken Sie? Für welches Unternehmen wird sich der Fitness-Studio Betreiber entscheiden?

PS: Auch die mediaconcepts Franchise-Zentrale führt ausschließlich Service-Tests im regionalen Bereich durch (Rhein-Main-Gebiet). Obwohl wir Anfragen aus anderen Städten bekommen, lehnen wir diese Aufträge konsequent ab. Ausnahme: Wir haben in dieser Stadt einen Franchisepartner(in).
 

6. Im Bereich regionaler Mystery Checks habe ich nahezu eine Alleinstellung am Markt, bzw. eine sehr geringe Mitbewerber Situation. Aber was ist mit dem Bereich Graphik und Webdesign? Hier gibt es eine Vielzahl von Mitbewerbern in meinem Einzugsgebiet.

Wenn Sie eine Marktanalyse durchführen, werden Sie vermutlich feststellen, dass am Ende nur wenig wirklich ernstzunehmende Mitbewerber übrig bleiben.

Diese ernstzunehmenden Mitbewerber sind in der Regel größeren Werbe- und Internet-Agenturen. Durch Ihre geringe Kostenstruktur werden Sie bei Ihrer Angebotserstellung diesen Mitbewerbern gegenüber immer einen Vorteil haben. Sie können die Produkte und Dienstleistungen günstiger anbieten, bei mindestens gleicher Qualität.

Bedenken Sie: Selbst eine kleine Werbeagentur, die kleine Räumlichkeiten angemietet hat (gehen wir mal von gesamten Raumkosten von ca. 1000 Euro/pro Monat aus), muss diese Raumkosten bei der Angebotserstellung mit einkalkulieren. Hinzu kommen eventuell noch Personalkosten von fest angestellten Mitarbeitern. Bei mediaconcepts Franchisepartner-Unternehmen entstehen erst Personalkosten, wenn ein Auftrag auch tatsächlich unterschrieben wurde.

Neben den eben erwähnten etwas größeren Agenturen gibt es natürlich auch noch die „frei schaffenden Graphiker und Webmaster“, die ebenfalls von Zuhause aus ihre Aufträge abwickeln.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es sich hierbei tatsächlich manchmal um wirklich tolle Graphiker und Webdesigner handelt, die in diesem Bereich auch sehr gut ausgebildet sind. Aber: Viele von ihnen sind „Künstler“, denen zwar die graphische und technische Umsetzung beigebracht wurde, jedoch nicht das Wichtigste: den Verkauf der Produkte.

Wir meinen das nicht negativ, nur Themen wie Marketing, Vertrieb und Verkauf sind fälschlicherweise oftmals nicht Bestandteil der Ausbildung, bzw. des Studiums. Genau hier setzt das mediaconcepts Franchise-System an. Wir zeigen Ihnen, wie die Produkte und Dienstleistungen vermarktet werden.
 

Persönliche Anmerkung des mediaconcepts Franchisegebers:

„Als ich mich im Jahr 2004 selbständig gemacht habe, hatte ich keine Ahnung von graphischen Gestaltungen und der Programmierung von Internetseiten usw., ich hatte lediglich ein Fernstudium zum Dipl. Sportmanager (IST) absolviert.

Eins war mir jedoch schon damals klar: Eine Ausbildung zum Graphiker, bzw. zum Webmaster nützt mir nichts, wenn ich diese Produkte hinterher nicht erfolgreich vermarkten kann. Erst als ich mir sicher war, dass die Vermarktung funktioniert, habe ich mich mit der Auftragsabwicklung beschäftigt.

Als mediaconcepts Franchisepartner genießen Sie den Vorteil, dass Sie von Anfang an wissen, wie die Produkte vermarktet werden und wie sie dann auch hinterher abgewickelt werden.

Sie müssen nur das nachmachen, wie ich es in den letzten Jahren gemacht habe, oder noch besser!“

(Zitat Carsten Ott, Franchisegeber)
 

7. Was den Bereich Webdesign betrifft: Eigentlich hat doch mittlerweile jedes Unternehmen einen Internet-Auftritt. Gibt es in diesem Bereich überhaupt noch potenzielle Kunden?

Es gibt noch ein hohes Potenzial an Website Kunden. Wir unterscheiden hier zwischen Kleinbetrieben und dem Mittelstand (ab 50 Mitarbeiter). Wir haben für beide Zielgruppen geeignete Produkte.

Kleinbetriebe:

Viele Kleinbetriebe haben tatsächlich noch keine Website (z.B. Handwerksbetriebe usw.). Mit unseren attraktiven Website Angeboten finden wir schnell Zugang zu dieser Zielgruppe.

Oftmals haben Kleinbetriebe vor einigen Jahren Ihre Website „von guten Bekannten“ erstellen lassen oder vielleicht sogar selber erstellt und sehen dementsprechend aus. Die Kleinbetriebe erkennen mittlerweile, dass ein professioneller Internet-Auftritt entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens ist und planen die Erneuerung Ihrer Website. Der sogenannte „Relaunch-Markt“ im Webdesign-Bereich ist riesig groß.

Mittelstand:

Der Mittelstand hat in den meisten Fällen eine ordentliche Webpräsenz. Einen Auftrag für die Neugestaltung der Firmen-Website wird man daher nur selten erhalten, da die Firmen meistens bereits von einer Agentur betreut werden.

Aber: Was diese Unternehmen meistens noch nicht haben, ist die automatisierte Verwaltung der Website. Spezielle Marketingtools und die Ökonomisierung der Arbeitsprozesse (Kosteneinsparungen) stehen hierbei im Vordergrund. Auch hier bieten wir Lösungen.

Für Kleinbetriebe und Mittelstand gilt gleichermaßen:

Unternehmen mit einer ordentlichen Webpräsenz merken mittlerweile, dass nur das Vorhandensein einer Website für die Neukunden-Gewinnung nicht ausreicht.

Durch unseren Dienstleistungsbereich Online-Marketing bieten wir auch dieser potenziellen Kundschaft Lösungen an. Hierzu zählen: Google-AdWords Werbekampagnen, Suchmaschinen-Optimierungen, Social Media und eMail-Marketing.

Zudem geht der Trend zu multimedialen Präsentationen auf Websites, d.h. mit Video-Trailern lässt sich nahezu jede Website noch aufwerten.

Hierbei erfolgt kein unmittelbarer Eingriff in die bestehende Website, d.h. auch Kunden, die grundsätzlich mit Ihrem Internetauftritt zufrieden sind, zählen somit zu unseren potenziellen Kunden. Der Video-Trailer wird einfach in die vorhandene Website integriert.

Ein vollkommen neuer Markt mit einem enormen Kundenpotenzial ist im Bereich der mobilen Internet-Kommunikation gerade am Entstehen. Immer mehr Menschen kommunizieren via Smartphone oder lassen sich Firmenpräsentationen mobil auf dem Smartphone oder Tablet anzeigen.

Die Unternehmen werden auf diesen unaufhaltsamen Trend reagieren müssen und ihre Firmen Websites für mobile Endgeräte neu anpassen müssen, sprich: Die Websites müssen neu erstellt werden.

mediaconcepts Websites entsprechen den besonderen Anforderungen einer Smartphone- und Tablet-Darstellung. Hierbei erfolgt eine automatische Angleichung der Website an die jeweilige Bildschirmgröße des aktuellen Nutzers.

Fazit: Im Bereich Webdesign/Internet bieten sich somit, nach wie vor, viele Möglichkeiten Umsätze zu generieren. Das Beste daran: Alle erwähnten Produkte und Dienstleistungen sind miteinander kombinierbar und ergänzen sich perfekt (Cross-Selling).
 

8. Das Dienstleistungsangebot ist ja recht breit gefächert, wodurch ich den Vorteil hätte, aus verschiedenen Bereichen Umsätze zu generieren und vom Cross-Selling zu profitieren. Aber: Kann ich dieses gesamte Dienstleistungsangebot auch tatsächlich anbieten? Ich kenne mich in vielen Bereichen gar nicht aus!

Durch die Schulungen werden Sie definitiv sofort nach Ihrem Start alle Dienstleistungen vermarkten können und auch sämtliche Aufträge abwickeln können. Unterstützung erhalten Sie von der Franchise-Zentrale und weiteren Kooperationspartnern.

Entsprechend Ihrer persönlichen Eigenschaften und Vorkenntnisse werden wir Ihnen aber ca. 2 Tätigkeitsbereiche empfehlen, auf die Sie sich am Anfang möglichst konzentrieren sollten (Anm.: Keine Vorgabe von uns, lediglich eine Empfehlung - Sie sind ein selbständiger Unternehmer und entscheiden letztlich selber!).
 

9. Das hört sich alles sehr gut an, aber ich bin mir trotzdem noch unsicher, ob dass alles so klappt! Können Sie mir garantieren, dass meine Marketing-Agentur erfolgreich wird oder kann ich die Franchise-Gebühr später aus meinen ersten Umsätzen bezahlen?

Nein! Eine solche Garantie wäre unseriös und die Umsätze hängen letztlich auch vom persönlichen Engagement des Franchisenehmers ab.

Was die Franchise-Gebühr betrifft, ein anderes Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein Fitness-Studio gründen. Was würde Ihnen der Fitnessgerätehersteller wohl sagen, wenn Sie ihm vorschlagen, die Geräte erst dann zu bezahlen, wenn das Fitness-Studio Gewinne erzielt?

Das funktioniert in keiner Branche! Genauso verhält es sich mit der Franchise-Gebühr. Die Franchise-Gebühr ist Ihr persönliches „Invest“ in Ihr Unternehmen.

Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihr Unternehmen von Null an planen - was müssten Sie tun?

  • Logoentwicklung (Corporate Design)
  • Erstellung von Briefpapier, Visitenkarten, Imagebroschüren usw.
  • Website-Erstellung
  • Die kompletten Texterstellungen für Website, Broschüren, Anschreiben, Werbebriefe, Mailingaktionen usw.
  • Ausarbeitung von Rechtsverträgen, Auftragsformularen, Allgemeine Geschäftsbedingungen usw.
  • Erstellung von Power-Point-Verkaufspräsentationen
  • Erstellung von Gesprächsleitfäden
  • Erstellung von Marketingkonzepten
  • Produktauswahl
  • Teilnahme an Schulungen (i.d.R. kostenpflichtig)
  • Evtl. Businessplan erstellen
  • u.v.m.

Als mediaconcepts Franchisepartner(in) haben Sie zudem weitere Vorteile:

  • Permanente Beratung in allen Bereichen
  • Schulungen in allen Bereichen
  • Die Produkte und Dienstleistungen werden zunächst durch die Franchise-Zentrale getestet, bevor die Franchisenehmer sie Ihren Kunden anbieten
  • Durch den mediaconcepts Pilotbetrieb gibt es den Nachweis, dass das Unternehmenskonzept funktioniert

Dies alles und noch viel mehr beinhaltet die Franchisegebühr in einer Höhe von 8.900 Euro (zzgl. MwSt.).
 

Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen   Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen   Franchising_Existenzgründung_Franchise_Systeme_Franchisekonzepte_Franchisepartner_werden_Geschäftsideen_Geschäftskonzepte_Selbständigkeit_Firmengründung_Erfolgreich_Selbständig_selbstständig_werden_Firma_gründen_erfolgreiche_Firmengründung_Erfolg_Gründung_Geld_verdienen_mehr_Geld_verdienen
Seite 17 von 18

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*